Im historischen Schutzbunker aus dem 2. Weltkrieg wird die Entwicklung unseres Rechtssystems von der Antike bis zur Neuzeit dokumentiert.

 

Lehrreiches wird unterhaltsam präsentiert und versetzt den Betrachter in die Zeit seiner Vorfahren zurück.

Wo befanden sich die Hinrichtungsstätten? Welche Foltermethoden kamen zur Zeit Maria Theresias zum Einsatz?

Wie und warum wurden Menschen als Hexen oder Ketzer verbrannt?

 

Diese und viele andere Fragen werden mit Hilfe einer Vielzahl an originalgetreuen Exponaten und wissenschaftlichen Texten beantwortet.


AKTUELL: Sonderausstellung: "Guantanamo"


Öffnungszeiten:

Täglich von 10 bis 18 Uhr

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 6,00€

Jugendliche: 3,50€ (bis 15,9 Jahre)

Ermäßigt: 4,50€

 

Ermäßigungen gelten für alle Schüler, Studenten, Präsenz- und Zivildiener, Pensionisten, mit Behindertenausweis, mit Vienna-Card, nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis.

Opening Hours:

Daily, 10 AM - 6 PM

 

Ticket Prices:

Adults: 6,00€

Children: 3,50€ (up to 15 years)

Reduced: 4,50€

 

Discounts for students, pensioners, disablilty certificate and Vienna-Card. Valid photo identification required.



Hier finden Sie uns / Find us here:

Foltermuseum Wien

Fritz-Grünbaum-Platz 1

1060 Wien, Esterhazypark

Tel.: 01/59 54 59 3

 

U3 - Neubaugasse

Ausgang: Amerlingstraße



In Kooperation mit: